Traditionsgemeinschaft   Lufttransport   Wunstorf   e.V.           

Kombi kleinEinladung

zur Jahreshauptversammlung 2017

 

 

Liebe Vereinsmitglieder!

Hiermit lädt Euch der Vorstand ganz herzlich zur Jahreshauptversammlung der Traditionsgemeinschaft Lufttransport Wunstorf e.V. ein.

Termin:       Freitag, den 31.03.2017 um 17:00 Uhr
Ort:             Offiziersheim des Fliegerhorsts Wunstorf


Entgegen der Information in der schriftlichen Einladung haben wir uns entschlossen, aus datenschutzrechtlichen Gründen das Protkoll der letzten Hauptversammlung nicht öffentlich im Internet zugänglich zu machen.

Ab sofort erhalten Sie diese Informationen im geschützten Mitgliederbereich (Login erforderlich).

Der Benutzerzugang für alle Mitglieder wird auf der Hauptversammlung bekanntgegeben. Vorab kann diese Information auch per Mailanfrage an webmaster@tglw.de an Euch weitergeleitet werden. Bitte in der Anfrage den vollständigen Namen und eventl. Mitgliedsnummer nicht vergessen!

Das Protokoll kann zusätzlich dazu vorab im Sekretariat eingesehen werden.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen!

 

Vorstand der TGLW e.V.

Traditionsgemeinschaft Lufttransport Wunstorf e.V. (TGLW e.V.)

Original

Die TGLW ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Sie ist Mitglied im Dachverband "Gemeinschaft deutscher Transportflieger- GdT".

Zur Historie:

Bis 2003/2004 wurde die Ju52-Halle durch die Interessengemeinschaft JU 52 (IG JU52) betrieben. Im Verband gab es die Traditionsgemeinschaft Lufttransportgeschwader 62. Da sich die IG JU52  auflöste, wurde es erforderlich, einen neuen Verein zu gründen, um die JU52-Halle weiterhin betreiben zu können. So konstituierte sich aus der Traditionsgemeinschaft des LTG 62  die TGLW e. V. und übernahm den Betrieb der Ju52-Halle. Parallel dazu wurde der Verein aufgebaut. Die TGLW hat inzwischen über 400 Mitglieder.

Zweck des Vereins ist:

  • Förderung der Verbindungen zwischen ehemaligen und aktiven Angehörigen der Lufttransportverbände der Bundeswehr,
  • Pflege von Kontakten zwischen Personen, die mit dem militärischen Lufttransport befasst sind oder waren,
  • Informationsaustausch zwischen Personen, die an der Hubschrauber- und Transportfliegerei der Luftwaffe und ihrer Geschichte interessiert sind,
  • Darstellung und Pflege der Geschichte des militärischen Lufttransportes,
  • Pflege und Erhaltung historischer Objekte des militärischen Lufttransports.

Der Verein betreibt hierzu eine Ausstellung historischer Objekte des Lufttransports in der Halle und auf dem angrenzenden Freigelände.

Unterstützen auch Sie uns, denn unsere Aktivitäten können vorwiegend nur aus Eintrittsgeldern und Spenden finanziert werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Museum und Verein!

Zum Seitenanfang